Loading...   Upload Image

Eigene Website - Was muss ich beachten?Forum » Webzone » Allgemeines » Eigene Website - Was muss ich beachten?

Neues Thema verfassen Neues Thema

  • eXestendUser ist offline
    Newbie


    eXestend

    Registriert: 08.04.2008
    Beitraege: 24

    09.04.2008 um 13:10 Uhr

    Hallo liebe liebenden :)

    Ich bin einmal so frei und stelle euch nen kleinen "Workshop" zur Verfügung der sich mit der Thematik "Meine eigene Seite" beschäftigt.

    Teil 1 - Was muss ich beachten?


    Das heißt auf gut Deutsch:
    Wenn ich mir eine eigene Seite machen möchte, was muss ich beachten?
    Wer ist die Gema und was darf ich denn auf meiner Seite so machen?
    Wie bekomme ich die Seite ins Internet ?

    Nicht enthalten ist:
    Programmtechnische Details wie PHP, AJAX, CSS oder ( auch wenn Alice recht hat und es KEINE Programmiersprache ist ) HTML

    Grundlegende HTML Kenntnisse braucht man, wenn man sich eine Seite zulegen möchte.

    Aber nun zum Tutorials alias "Workshop"

    (Das Original kann auf eXestend-projects.de nachgelesen werden)

    Nun viel Spaß beim Lesen und Lernen ;)

    Was brauche ich um eine Homepage zu gestallten?


    Um dir eine Homepage zu erstellen bedarf es ein bissien mehr wie den willen, wobei das eine gute Grundlage ist um sich den "Traum der eigenen Seite" zu erfüllen.

    Die Idee:
    Zunächst einmal solltet ihr eine Feste Idee haben, was ihr auf eurer Seite haben möchtet. Es ist dabei egal ob ihr eure Projekte mit anderen teilen wollt. Ob ihr die Leser über etwas informieren wollt oder ob ihr mit euer Page was anbieten wollt. Es ist ganz allein DEINE Sache was du auf DEINER Seite anbietest und da kann dir keiner was anhaben, solange sich das alles in einem Legalem rahmen befindet. Was ich damit mein kommt gleich :)

    Webspace:
    Ihr braucht dringend einen Hoster, das ist jemand der euch Webspace zur Verfügung stellt auf dem ihr eure Seite Hochladet. Zu einem Solchem "Free-Webspace" Angebot gehört zu 99% auch eine Subdomain.

    Programmiersprachen Kenntnisse:
    Das nächste was ihr braucht ist Wissen, ihr kennt den Spruch wissen ist Macht und das gleiche könnte man hier auch sagen. Je mehr ihr über eine Programmiersprache erfahrt und wisst umso besser und aufregender kann eure Seite werden. Und das Lockt Visits (engl. für Besucher) so schaffen es viele Webmaster mit ihrer Internetseite Geld zu Verdienen, ja richtige Euros ;) Ob durch Werbung oder weil sie Ihre oder andere Produkte verkaufen.

    Der Editor:
    Du brauchst einen Editor der dir am besten Hilft deine Seite zu gestallten, dabei rede ich nicht von Editoren die dir tausende und abertausende Funktionen vorgeben und du sie nur auswählen musst, findest du so einen ignoriere ihn. Früher oder Später musst du die Sprache eh komplett lernen auch ohne einem Editor der dir in dieser art hilft ;)

    Empfehlungen:
    Ich empfehle euch den "Notepad++" Editor, dieser ist sehr Funktionsreich und ist durch aus noch im Legetimen bereich z.B. stellt er dir den Syntax farbig dar was ein enormer Vorteil ist der dir die Übersichtlichkeit um ein vielfaches verbessert.

    Fazit:
    Ihr braucht eine Idee die Leser anlockt, ihr habt einen Editor in dem ihr eure Programmierkenntnisse anwendet und erstellt euch eine Seite (oder zwei oder drei .... ^^ ) und ladet das ganze auf euren Webspace.

    Welche Sprache soll ich nehmen?


    Welche Sprache du nehmen sollst bleibt am ende ganz allein dir überlassen, du musst halt wissen was du genau auf deine Seite machen möchtest. Willst du das sich User einloggen können und es geschützte bereiche gibt, oder soll es eine Öffentliche Seite sein in dem du nur Text anbietest. Willst du dem Leser was besonderes Bieten oder nicht?! Aber am Anfang wird für dich nur eine Sprache Relevant sein und das ist HTML. Und auch damit solltest du anfangen, denn HTML ist der Grundbaustein für alle Programmiersprachen die von einem Internetbrowser verstanden werden.

    Es gibt neben HTML auch noch:
    PHP, DHTML, XHTML, JAVA, JavaScript, Flash und viele weitere. Diese aufgezählten sind dabei die Bekanntesten, wichtigsten und beliebtesten. Jedoch um diese zu Lernen ist HTML ein unumgängliches "Hindernis" Ohne HTML läuft sonst nicht viel :)

    Fazit:
    Du Brauchst HTML.

    Wo lad ich meine HP hoch hoch?


    Du erinnerst dich als ich sagte, dass du einen Hoster benötigst?
    Das war natürlich nicht nur dahin gesagt du brauchst diesen Hoster um deine Daten auf dessen Webspace zu laden. Das passiert meistens sehr übersichtlich mit einem UploadPadel. Das ist wie ein Formular wo du deine Dateien Markierst und hoch lädst. Das sollte man ganz einfach sehen, wenn man es vor sich hat :)
    Zudem gibt es auf jeder dieser Hoster-Seiten eine Erklärung und passende FAQ´s :)
    Zu solchen Angeboten gehören auch Subdomains. Unerwünschte Werbung lässt sich auch vermeiden indem man einen passenden Hoster sucht.

    Ein Free-Space Angebot ist das dir jemand kostenlosen Webspace zur Verfügung stellt, findet man ganz einfach und eine Subdomain ist z.B. www.speedsurft.to/user2314/index.php www.speedsurf.to ist der Hoster /user2314 ist dein Account bei Speedsurf.de /index.php ist deine Datei Man sollte auch wissen das solche kostenlosen Angebote Traffic begrenzt sind. Der Traffic (engl. für Verkehr) ist das Datenvolumen was beim aufrufen der Seite entsteht.

    Fazit:
    Du Lädst deine Dateien über einen Hoster hoch und kannst deine Seite über deine Subdomain im Internet sehn. Im World Wide Web ;)

    Wie sieht es mit der Sicherheit aus?


    Die Sicherheit ist eines der größten Themen im Internet World Wide Web. Im Prinzip musst du auf deiner Homepage nicht viel beachten, wenn du "nur" eine freizeitliche HP hast. Denn Standart mäßige Sicherheitseinrichtungen der der IE, FireFox ect. bietet ist da durchaus ausreichend. Zudem werden die Daten von deinem Hoster in machen fällen gesichert. Was allerdings kein Freibrief für "Schlampiges" Coden ist.
    Was ich damit meine wird euch Spätestens in PHP und anderen Sprachen auffallen aber auch in HTML später. Man sollte steht’s sich an ein Standart halten. Gewisse Links auf deiner Seite kannst du separat Schützen um sie vor Zugriff zu sichern so das sie nur mit einem Passwort und einem gültigen Usernamen einsehbar sind. Doch dazu erfährst du im Laufe der Tutorials mehr.

    Fazit:
    In Sachen Sicherheit ist für dich nicht viel zu beachten alles was du machst unterliegt dem Datenschutz. Sprich deine Persönlichen Daten bei einem Free-Webspace-Hoster sind alle nicht für dritte einsehbar und werden auch nicht missbraucht. Du solltest nur sicher sein das der Hoster Seriös ist, wenn du dazu Fragen hast wende doch über das Kontakt Formular an mich.

    Was soll ich Reinschreiben?


    Das machen wir einmal schnell und Schmerzlos :)
    Du schreibst das rein was du der Welt im Internet mitteilen möchtest, sei es etwas *Privates, etwas Freizeitliches oder Ähnliches es ist also deine Entscheidung :)

    *Sei hutsam mit Privaten Sachen, setz nicht zu viel hinein man weiß nie wer es liest vor allem Schreibe nichts über Sachen, dinge, oder jemanden der nicht davon weiß und / oder damit einverstanden ist!!! Das kann sonst unvorhergesehene Konsequenzen haben

    Fazit:
    Lass dich in der Hinsicht nicht einschränken es ist komplett deine Sache was du DEINER Seite für einen Inhalt gibst :)

    Wie bekomm ich Besucher?


    Es gibt sehr viele verschiedene Arten Besucher zu bekommen, das geht über:

    - Linktausch/Bannertaushc
    - Besuchertausch
    - Werbung
    - Mundpropaganda
    - E-Mails
    - TV/Zeitung/Radio/Musik
    ect.

    Es bietet sich natürlich nicht an alles davon zu machen bzw. einige Möglichkeiten würde ICH ja gleich ausschließen die relevanten sind wohl diese:
    - Linktausch
    - Bannertausch
    - Besuchertausch
    (Werbung)

    Doch ich erkläre hier nicht wie das Funktioniert sollte darauf eine Anfrage bestehen so werde ich das als Zusatz hinzupacken.
    Wer etwas darüber erfahren will sollte eine Suchmaschine benutzen. Das ausschlaggebende für Besucher ist aber der Inhalt, wenn du etwas hast was die Leute interessiert werden sie deine Seite weiterempfehlen und diese werden es wieder weitergeben usw.

    Es sollte also nicht vorhanden sein:

    - Hintergrundmusik
    - Nervige "Altert" Boxen
    - Unnötige Popups
    - Penetrante Soundbanner
    ect.

    Halt alles das was du an Seiten nicht leiden kannst ;)

    Fazit:
    Du allein bist für deine Besucher verantwortlich biete den Lesern etwas Einmaliges oder etwas Besonderes und diese werden für neue Besucher sorgen. Ganz wichtig ist dabei das du deine Seite Aktuell hältst :)

    Wen spreche ich mit der Seite an?


    Wen du mit deiner Seite ansprichst ist ebenfalls dir überlassen, denn es kommt ganz auf deinen Inhalt an. Egal ob Junge Menschen, alte Menschen Frauen, Männer, Jungs, Mädchen, Eltern, Senioren, Musikfreunde, Kunstfreunde oder Jobsuchende. Es gibt noch weit aus mehr Zielgruppen doch ich glaube diese Beispiele Reichen :) Du solltest am ende schon etwas genauer Wissen wen du ansprichst da deine Zielgruppe die Leser sind die am ende deine Community (engl. für Gemeinschaft) darstellen.
    Und eine Community ist das was eine Webseite "am Leben hält", Leser und Besucher gehören zu deiner Community, wenn diese Deine Pager öfters Besuchen und Aktiv sind, z.B. ein Forum.

    Fazit:
    Du hast ein reiches Spektrum an Lesern / Besuchern die du mit deiner Seite ansprechen kannst. Je spezifischer dein Inhalt umso genauer triffst du deine Zielgruppe. Beachte die Schreibweiße es macht einen Unterschied ob man in der "Du-Form" oder in der "Sie-Form" schreibt. Die "Du-Form" ist mir persönlich lieber da es sich vertrauert anhört und die Seite gleich etwas Persönlicher während die "Sie-Form" deine Seite Seriöser gestaltet.

    Was darf ich reinstellen?


    Was du reinstellen darfst hängt immer davon ab wie die Geltenden Gesetze sind, in dem Land wo der Server/Hoster mit deinen Daten drauf steht.
    !!verbotene Seiteninhalte!!!
    Seiten mit politischen, rassistischen, neonazistischen und/oder faschistischen, Gewaltverherrlichenden, diskriminierenden oder Inhalte die gegen geltende Gesetze verstoßen.

    Fazit:
    Du darfst alles reinstellen solange es nicht gegen Geltende Gesetze verstößt. Du bist selbst dazu verpflichtet dich über diese zu erkundigen. Ihr kennt ja die Redensart: Unwissenheit schützt vor Strafe nicht. Das wird in machen fällen LEIDER auch hart durchgesetzt. Manche Sachen kann man ja echt nicht wissen ;). Aber solange di eine normale HP machst ist das kein Problem :)


    Darf ich alles zum Download freigeben?


    Nein, natürlich nicht.
    du darfst NICHT zum Download freigeben:
    Kinderpornographie, illegale Software, Herunter geladene Musik die unter dem Uhrheberrecht steht, Lizenz geschützte Inhalte, Bilder die unter Copyright stehen. Inhalte, Musik, Dateien u.v.m. die gegen Geltende Gesetzte verstößt. Kein Baupläne für Rohrbomben, keine Blaupausen für das Weiße haus und auch nichts Aggressiv Politisches (Keine Aussagen die aggressiv gegen Politische Organisationen gehen, manchmal doch echt schade ;) aber es ist VERBOTEN). Mehr muss ich ja nicht aufzählen oder?
    Auch hier gilt wieder der Satz:
    Unwissenheit schützt vor Strafe nicht du musst dich wieder Selbst über Geltende Gesetze informieren.

    Fazit:
    Du darfst nur Inhalte wie Texte, Musik, Software und andere Dateien reinstellen, solange diese nicht gegen geltende Gesetze verstoßen und unter einem Copyright, Urheberrecht oder einer fremden Lizenz stehen. Daten die Du selbst erstellst darfst du natürlich zum Download anbieten.

    Darf ich Musik im Hintergrund laufen lassen?


    Ja, darfst du.*
    (*Du darfst Musik nur dann im Hintergrund haben wenn dein Hoster das erlaubt und, wenn die Musik (midi empfehlenswert) nicht unter Copyright oder einem Uhrheberrecht steht.)
    Allerdings ob du Musik im Hintergrund brauchst ist fraglich, meistens ist Musik im Hintergrund störend, da diese ja nicht jedem gefallen muss und auch nicht wird.

    Fazit:
    Du darfst Musik im Hintergrund haben, allerdings ist dies in sehr vielen fällen unerwünscht und kann dir viele User kosten. Zudem musst du STRENG auf uhrheberrechte achten, da sonst ganz schnell die Gema an deiner Tür Klingelt.

    (Wer zum Teufel ist "Gema";)

    In diesem Falle werd ICH euch leider nichts sagen aber ihr solltet euch im Falle von Musik und Gema auf jedem fall erkundigen und da lass ich euch nicht ganz hängen:
    FAQ - Die häufigsten Fragen zur Gema

    Fazit:
    Ich hoffe du hast Verständnis das ich dazu nichts sage, denn wen es interessiert, der kann es nicht umgehen auf der Seite vorbei zu schauen, denn nur da bekommst du auch einen Support der dir in dieser durchaus wichtigen Situation hilft.

    Über eure Meinungen würde ich mich sehr freuen, wenn ihr also ein wenig lest nehmt euch doch bitte die Zeit um ein kleines Feedback zu geben.



    Der Beitrag wurde insgesamt 2 mal editiert, zuletzt 03.03.2012 um 01:00 Uhr ...
    Weitere Tutorials folgen nur dann, wenn Interesse in Form von PN oder Beiträgen gezeigt wird. Auch Wunschtutorials sind möglich!

    Schluss-mit-Gewalt.de
  • aprilUser ist offline
    Beginner


    april

    Registriert: 10.10.2008
    Beitraege: 39

    01.01.2009 um 22:15 Uhr

    hey!
    und wie ist es mit bildern?
    wenn ich z.b. dieses bild hier habe:
    Bild von der Band PARAMORE [gelöscht von -Name-]

    darf ich daraus ein lay basteln und auf meiner site hochladen?

    ich hab mal was gehört vonwegen, wenn das bild von einem musiker, schauspieler, usw ist, darf man das nicht? stimmt das? soll ich dann die site bei den credits angeben von der ich das bild hab, das es rechtlich okay ist?

    ich bin total ratlos :C



    Der Beitrag wurde insgesamt 1 mal editiert, zuletzt 02.01.2009 um 14:38 Uhr ...
    .
  • -Name-User ist offline
    Mod of the night


    -Name-

    Registriert: 19.04.2007
    Beitraege: 690

    02.01.2009 um 14:36 Uhr

    Solange du vom Fotografen keine Genehmigung hast, das Bild zu verwenden, darfst du es nicht benutzen! Schließlich liegt das Copyright bei demjenigen, der das Bild gemacht hat! Ich weiß, dass viele Grafikseiten trotzdem Layouts/Icons ect. von Stars anbieten, allerdings befinden sie sich mit diesem Angebot nicht im legalen Raum!

    Auch Bilder von Google-Bildersuche dürfen nicht einfach verwendet werden! Viele (auch kleine private Websites) wurden schon wegen solcher Verstöße zu Entschädigungsstrafen bis über €1000 verklagt! Nutze am besten immer Bilder von Websiten, die lizenzfreie Bilder angbieten. Diese bestehen oft nur auf einen Creditlink. (Lese dir trotzdem bei jeder Site nochmal genau die Nutzungsbedingungen durch!)
    Alice hat da eine schöne Liste dazu erstellt:

    Klick


    Edit: Abgesehen davon, dass das Bild das Layout sprengt, ist schon der Post davon in diesem Forum ein verstoß gegen das Copyright. Dswegen hab ichs mal gelöscht ;)

    Edit2: Mehr zu deisem Thema steht übrigens auch in diesem Thread.



    Der Beitrag wurde insgesamt 2 mal editiert, zuletzt 02.01.2009 um 22:59 Uhr ...
  • aprilUser ist offline
    Beginner


    april

    Registriert: 10.10.2008
    Beitraege: 39

    09.03.2009 um 21:33 Uhr

    Das Bild hab(hatte) ich von einer lizenzfreien Seite.



    .

[ 1 ] Seite 1 von 1


Affiliates:   Design Grafixx  •   Pat DG  •   Blue-Graphics  •   The Seduction  •   Chibi Graphics  •   Gallery Yuri  •   Colorful Gfx  • Show all ...
designenlassen.de - Der Design-Marktplatz für Webdesign, Logo-Design, Flyerdesign u.v.m.        ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider