Loading...   Upload Image

Animierter RegenTutorials » Photoshop Cs2 Tutorials » Animierter Regen

Verfasst von Daedalus am 10.05.2009 - wurde schon 18873 mal gelesen

Kategorie: Photoshop Cs2
Bewertung:
15x bewertet
Schwierigkeit: einfach
Kommentare: [ 1 ]

Tag - Schlagwort Animation Tag - Schlagwort Regen

Animierter Regen - Tutorial

Hallo liebe User und Besucher von Alice-Grafixx.de!

Dies hier ist mein aller erstes Tutorial. Verbesserungsvorschläge bzw. konstruktive Kritik sind daher erwünscht!

Wie der Titel schon sagt, möchte ich Euch heute zeigen, wie ihr, mit Photoshop, Regen animieren könnt. Es gibt mehrere Methoden dies zu tun und heute zeige ich euch einen recht simplen Weg, mit relativ gutem Ergebnis.

Als erstes benötigt ihr mal ein Bild, in dem es nachher regnen soll. Ich möchte einen kleinen Schauer über die schönste Stadt der Welt bringen und nehme deshalb ein Bild der Frankfurter Skyline :D


Dieses Bild öffne ich mit Photoshop und erstelle dann eine neue Ebene. Diese Ebene fülle ich mit einer Farbe aus dem Bild, die sich als "Regenfarbe" verwenden lässt oder wähle eine Farbe aus, die ich für den Regen verwenden will. Ich habe mich für #d1d8da entschieden.
Diese Ebene wird jetzt beliebig oft kopiert. Ich habe sie 4 mal dupliziert und habe jetzt 5 Ebenen (mit dem Skyline Bild 6).

Wir gehen wieder auf die Ebene direkt über unserem Bild und Benutzen den Filter Fasern, den ihr unter Filter -> Renderfilter -> Fasern findet und benutzt folgende (oder ähnliche) Einstellungen.


Bei Varianz empfehle ich einen Wert zwischen 40 und 50 und bei Stärke zwischen 15 und 25.

Dies wiederholt ihr jetzt auf den anderen Farbebenen, allerdings klickt ihr immer ein paar mal auf Zufallsparameter, damit sich die Fasern immer etwas verändern.

Habt ihr alle Ebenen (außer der mit eurem Bild natürlich) mit den Fasern versehen, stellt ihr sie alle auf "Weiches Licht".

Blendet alle Farbebenen außer der ersten aus:


Nun öffnet ihr das Animationsmenü indem ihr auf Fenster -> Animation klickt.

in diesem Fenster erstellt ihr 4 weitere Frames. Und übernehmt die Einstellungen wie auf dem Bild. An der Stelle, an der 0 Sek unter jedem Bild steht, ist es auch Möglich 0,1 Sek einzustellen. Höher ist für den Regeneffekt nicht zu empfehlen.


So. nun klickt ihr auf Frame 2 und blendet alle Farbebenen außer der zweiten aus. Auf Frame 3 alle außer der dritten Ebene ausblenden usw.

Wenn ihr fertig seid, geht ihr auf Datei Für Web und Geräte Speichern und wählt den Dateityp gif aus.




Dann bleibt mir nur noch zu hoffen, dass es verständlich war und Ihr ein wenig Nutzen aus diesem Tutorial ziehen konntet.

LG Daedalus

Kommentar schreibenHinterlasse einen Kommentar

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu hinterlassen...

Du bist noch kein Mitglied von Alice-Grafixx.de?
Dann kannst du dich hier kostenlos registrieren ...


Affiliates:   The Seduction  •   Colorful Gfx  •   Chibi Graphics  •   Blue-Graphics  •   Design Grafixx  •   Pat DG  •   Gallery Yuri  • Show all ...
designenlassen.de - Der Design-Marktplatz für Webdesign, Logo-Design, Flyerdesign u.v.m.        ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider