Loading...   Upload Image

Counter PHPTutorials » PHP/MySQL Tutorials » Counter PHP

Verfasst von wrson am 14.02.2010 - wurde schon 10963 mal gelesen

Kategorie: PHP/MySQL
Bewertung:
21x bewertet
Schwierigkeit: einfach
Kommentare: [ 0 ]

Tag - Schlagwort Counter Tag - Schlagwort PHP

Counter PHP - Tutorial

Hallo,
Dies ist mein erstes Tutorial.
Ich möchte ihn diesem Tutorial euch zeigen wie man einen simplen Counter mit PHP erstellt. Dies benötigt keine Datenbank wie MySQL oder SQLite usw. Dieser Counter gibt die Aktuelle IP, den Browser und die aktuelle Zeit an der der User zuletzt auf der Seite war. Natürlich noch ein eigentlichen Counter der anzeigt wie viele Leute auf der Seite waren.
Wir gehen nun Schrittweise vor:

Schwierigkeitsgrad: leicht
Ziel: Counter Programmieren

Hier holen wir die Daten direkt vom User das heisst wir holen uns die IP Adresse den Browser und die aktuelle Zeit.
<?php
$ip = $_SERVER['REMOTE_ADDR'];//holt die IP Adresse
$browser = $_SERVER['HTTP_USER_AGENT'];//Gibt den Browser an
$date = date('r'); //die Aktuelle Zeit an der der User zuletzt auf der Seite war.
?>


Nun testen wir ob das File count.txt existiert. Wenn nein soll es eine neue Datei mit dem Namen count.txt anlegen.
<?php
if(!file_exists("count.txt"))
{
  $counter=fopen("count.txt", "a");
}
?>


Wenn die Datei schon vorhanden ist, wird sie mit dem folgenden Tag geöffnet:
<?php
else
{
   $counter=fopen("count.txt", "r+");
}
?>


Nun setzen wir folgenden Code in unseren bis jetzt erstellten Code hinein:
<?php
$aufruf=fgets($counter,100);
?>


mit der Funktion fgets() liest man eine Zeile von der Position des Dateizeigers.

Danach öffnen wir die Datei count.txt mit folgendem Code:
<?php
fopen("count.txt", "r+"); //Öffnet eine Datei oder URL
?>


Nun folgt das eigentliche des Text-Counters:
Wir erhöhen den Wert, der in der Variablen $aufruf gespeichert ist um jeweils eins. Der Quelltext dazu sieht so aus:
<?php
$aufruf=$aufruf+1;
?>


Auch wenn die txt Datei vorher leer war, ist in der Variablen $aufruf nun eine Zahl enthalten, nämlich die Zahl 1. Das zeigt uns das PHP damit keine Probleme hat.

Die folggende Funktion setzt den Cursor in der Textdatei wieder an den Anfang der Datei. So wird der alte Counterstand mit dem neuen überschrieben.
<?php
 rewind($counter);  
?>


Da wir nun den Zeiger auf den Anfang gesetzt haben müssen wir es noch neu schreiben. Dies funktioniert mit der Funktion fputs(). Folgender Code:
<?php
 fputs($counter,$aufruf);  
?>


Die Datei muss man zu guter letzt noch schliessen. Dies funktioniert mit fclose(). Fogender Code liegt vor:
<?php
fclose($counter);
?>


Nun kann ein Benutzer auf die Seite kommen und es zählt eine Nummer (in der Textdatei count.txt) höher. Aber es erscheint nichts auf dem Webseite. Was tun? Mit der Funktion echo ausgeben! Folgender Code lieg vor:
<?php
echo "Besucher Gesamt: " . $aufruf . "<br />";
echo "IP:" . $ip . "<br />";
echo "Browser: " . $browser . "<br />";
echo "Datum" . $date . "<br />";
?>

Das "<br />" Dient leidiglich als Verschönerung.

Nun kommen wir zum letzten Teil des Tutorials. Du musst jetzt die Datei nur noch unter einen beliebigen Namen speichern. Beachte: Die Date muss die Endung ".php" enthalten. Wenn dir kein Name einfällt nimm einfach mal den Namen Counter.php. Danach rufst du das ganze unter: http://www.deinedomain.de/counter.php auf.

Ich hoffe es hat dir gefallen.

Kommentar schreibenHinterlasse einen Kommentar

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu hinterlassen...

Du bist noch kein Mitglied von Alice-Grafixx.de?
Dann kannst du dich hier kostenlos registrieren ...


Affiliates:   Chibi Graphics  •   Gallery Yuri  •   Colorful Gfx  •   Pat DG  •   The Seduction  •   Blue-Graphics  •   Design Grafixx  • Show all ...
designenlassen.de - Der Design-Marktplatz für Webdesign, Logo-Design, Flyerdesign u.v.m.        ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider